„AniMALische AUGENblicke“ im Aichacher Rathaus

Die alte Weisheit (Foto: Conny Krakowski)
Aichach: Rathaus | Du liegst im Laub, die Arme hinter dem Kopf verschränkt, und blickst in den Himmel. Und ich frage mich: „Was siehst du wohl in diesem Augenblick? Erkennst du die Wolken, so wie ich sie erkenne; verfolgst du ihre Wanderung, so wie ich es tue? In der Schule haben wir gelernt, dass jedes Tier die Welt mit anderen Augen sieht – manche nehmen keine Farben wahr, andere können nur nachts gut sehen. Ich würde gerne wissen, wie viele Fraben deine Welt hat. Erkennst du Hunderte von Grüntönen, wo für mich nur einer existiert – und ist dein Himmel genauso blau wie meiner?...“
Diesen Fragen und vielen mehr widmete sich im Jahr 2008 die Schülerin Louise Day aus Wyoming in einem Aufsatz über Schimpansen.

Den gleichen Fragen widmet sich die Aindlinger Künstlerin Conny Krakowski in Ihrer neuesten Ausstellung, die sie ganz der faszinierenden Welt der tierischen Augenblicke gewidmet hat. Es erwarten Sie wundervoll detailreiche Tierportraits der verschiedensten Tierarten. Lassen Sie sich verzaubern!

Diese Ausstellung entstand in Zusammenarbeit mit den Fotografen Matthias Besant und Sigrid Nobel. Herzlichen Dank für die tollen Fotovorlagen!


Ausstellungsdauer: 09.09. – 20.10.2016

Öffnungszeiten:
Mo-Fr: 8.00 Uhr – 12.30 Uhr
Mo-Di: 13.30 Uhr – 16.00 Uhr
Do: 13.30 Uhr – 18.00 Uhr

im alten Rathaus, Stadtplatz 48, 86551 Aichach
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.aichacher | Erschienen am 03.09.2016
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.