Aichacher Kutur-Café - Blasmusik bei strahelndem Sonnenschein

Über 100 Musikfreunde hatten sichtlich Freude an dem abwechslungsreichen Musikprogramm. 64:Die Stadtkapelle Aichach präsentierte souverän schwungvolle Unterhaltungsmusik.
Aichach: Musikverein Aichach | Die Aichacher Kulturszene hatte die Stadtkapelle Aichach am Sonntagmorgen zum Kultur-Café Open-Air auf dem Stadtplatz am Maibaum eingeladen. Stefan Stocker begrüßte den Vorsitzenden des Musikvereins Aichach Hans Schlittenbauer, den Dirigenten Eduard Augsburger, die Mitglieder der Stadtkapelle und die zahlreichen Kulturinteressierten herzlich. In den Pausen informierte Hans Schlittenbauer über die bald 30 jährige Geschichte des Vereins.

Die Musiker präsentierten souverän schwungvolle Medleys von Abba oder Udo Jürgens, bekannte Meldodien aus Musicals, harmonische Evergreens der Unterhalungsmusik sowie temperamentvolle Märsche, bei denen kräfig mitgeklatscht wurde.

Bei stralendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen hatten über 100 Musikfreunde, die bis aus Aichachs Partnerstadt Schifferstadt angereist waren, sichtlich Freude an dem abwechslungsreichen Musikprogramm sowie Kaffee und leckerem Kuchen vom Café Koch.

Nach anhaltendem Applaus des begeisterten Publikum beendete die Kapelle das Konzert mit dem Marsch "Schönes Aichach".
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.