Wittelsbacher Land. So ist Bayern.

Neuer Leitsatz für Wittelsbacher Land Verein


Oberwittelsbach – Auf der zweiten Mitgliederversammlung des Wittelsbacher Land Vereins wurde Landrat Klaus Metzger erneut zum Vorsitzenden gewählt, eben sowie die komplette Vorstandschaft. Stellvertretende Vorsitzende bleiben Mathias Feiger, Federico Freiherr von Beck-Peccoz, Schatzmeister ist weiterhin Walter Föllmer und Schriftführerin Ingrid Hansen. Ohne Wahl-gangwurden direkt als Vertreter des Kreistages, der Gemeinden und der Arbeitskreise in den Vorstandberufen: Peter Feile, Johann Settele, Paul Wecker, Lorenz Braun, Klaus Habermann, Ingrid Erne, Walter Pasker, Peter Lachenmair, Sabine Asum und Helmut Wirths. Als weitere Mitgliederwurden in den Vorstand gewählt: Gertrud Hitzler, Gottfriede Schwitters, Gertraud Steiner und Viktoria Fuß. Kassenprüfer sind Oliver Kosel und Ronald Kraus. Dem Wittelsbacher Land-Verein gehören aktuell 275 Mitglieder an.

Vorsitzender Landrat Klaus Metzger hatte zu Beginn der Versammlung lobende Worte für den seit März dieses Jahres agierenden Geschäftsführer Martin Leopold und Regionalmanagerin Ramona Riederer parat.

Die Geschäftsführung und das LAG-Management habe viele Anregungen und Ideen über Strategiegespräche zur nachhaltigen Fortentwicklung des Wittelsbacher Land Vereins und zur bürgernahen Regionalentwicklung eingebracht. „Wir sind sehr froh, mit der neuen Geschäftsführung ein Team gefunden zu haben, welches nicht nur gut zusammenarbeitet, sondern auch die vielen erfolgreich begonnen Projekte des Regionalentwicklungsvereins weiter vorantreibt und mit neuen Perspektiven erfüllt“, so der erste Vorsitzende Landrat Dr. Klaus Metzger.

Zum Thema „Anpassung der lokalen Entwicklungsstrategie“ legte die Geschäftsführung einen überarbeiteten Leitsatz vor, der die Zustimmung der Mitgliederversammlung bekam. Statt „Wittelsbacher Land – liebenswert und modern“ will man sich künftig unter „Wittelsbacher Land. So ist Bayern.“ präsentieren. Bei der Fortschreibung des Aktionsplans wird es eine externe Zwischenevaluierung im Jahre 2018 geben. Die Homepage wird eine laufende Umstrukturierung erfahren, ebenso wie die Wittelsbacher Land Zeitung und der Veranstaltungskalender. Für die Qualitätssiegelinhaber wird ein neuer Arbeitskreis, der „AK Qualitätssiegel“, gegründet. Der AK Künstler („Kunstschaffende im Wittelsbacher Land“) wird in Zukunft nicht mehr vom Verein betreut, sondern auf eigenen Wunsch eigenständig geführt. Die begonnenen Projekte wie z. B. das Wanderwegekonzept, "Wallfahrten und Pilgerwege", der Oxenweg und das Ernährungsprojekt „Nah gut!“ werden über die Förderperioden hinaus durch die Geschäftsstelle fortgeführt.

Die Änderung des neuen Mitgliedermodells zur Beitragsordnung, wie es von der Geschäftsführung vorgeschlagen wurde, ist angenommen worden. Danach wurde eingeführt, dass für die jährliche Mitgliedschaft als Gewerbebetrieb und als Verein, Organisation oder Verband der Beitrag 80 Euro beträgt. Die Mitgliedschaft für Privatpersonen wurde mit 35 Euro, ebenso wie für institutionelle Mitgliedschaft gleich belassen. Insofern keine monetäre Änderung der Beitragsordnung, sondern lediglich eine neue Unterteilung der Mitglieder, wie Martin Leopold betont,„um für die zukünftigen Aufgaben des Vereins entsprechend aufgestellt zu sein! Auf Antrag soll jedoch noch geprüft werden, wieder künftige Beitrag für Vereine mit Gemeinnützigkeit aussehen soll“, so der Geschäftsführer.

Auf der zweiten Mitgliederversammlung fand ebenfalls die Vorstandswahl, welche alle zwei Jahre durchgeführt wird, statt. Landrat Klaus Metzger wurde erneut zum 1. Vorsitzenden gewählt, ebenso wie die weiteren Mitgliedern der Vorstandschaft. Stellvertretende Vorsitzende bleiben Mathias Feiger, Federico Freiherr von Beck-Peccoz, Schatzmeister ist weiterhin Walter Föllmer und Schriftführerin Ingrid Hansen. Ohne Wahlgang wurden direkt als Vertreter des Kreistages, der Gemeinden und der Arbeitskreise in den Vorstand berufen: Peter Feile, Johann Settele, Paul Wecker, Lorenz Braun, Klaus Habermann, Ingrid Erne, Walter Pasker, Peter Lachenmair, Sabine Asum und Helmut Wirths. Als weitere Mitglieder wurden in den Vorstand gewählt: Gertrud Hitzler, Gottfriede Schwitters, Gertraud Steiner und Viktoria Fuß. Kassenprüfer sind Oliver Kosel und Ronald Kraus.

Bildunterschrift:

Die engere Vorstandschaft des Wittelsbacher Land Vereins: Vorsitzender Landrat Klaus Metzger (Mitte), (von links) seine Stellvertreter Mathias Feiger und Federico Freiherr von Beck-Peccoz, LAG-Managerin Ramona Riederer, Schriftführerin Ingrid Hansen, Schatzmeister Walter Föllmer und Geschäftsführer Martin Leopold.



Text- und Bildautor: Franz Hofner
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.aichacher | Erschienen am 05.11.2016
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.