VdK Aichach als "Zaungäste" bei den Neuburger Burgfunken

Altmodisches Tänzchen
Aichach: VdK | Höhepunkte des Besuchs von 30 Teilnehmern des VdK Aichach am unsinnigen Donnerstag im Gasthof "Zu Müllers" in Winkelhausen waren - neben Kaffe, Kuchen und Tanz- die sehenswerten Darbietungen der Neuburger Faschingsgesellschaft "Die Burgfunken" (traditionell mit Funkenmariechen, Gardemarsch und Prinzenwalzer von Isabella I. und Patrick I.) besonders ihr Showteil: "Tanz durch die Jahrhunderte" mit Tänzen aus den frühen 50er,80er und 90er Jahren, speziell auch aus dem Musical "Grease" und dem Film "Dirty dancing".
Am Ende der Veranstaltung (17.30 Uhr) waren sich alle einig, dass der VdK wieder eine weitere gelungene Veranstaltung auf die Beine gestellt hatte (freie Busfahrt inklusive.) und so fand die Vorsitzende Inge Gelfert auf der Heimfahrt ein offenes Ohr für die weiteren geplanten diesjährigen Ausflugsfahrten (z.B. Tagesausflüge nach Rosenheim/Rott am Inn sowie nach Blaubeuren/Ulm bzw. 2-Tagesfahrt nach Schärding/Passau) ,aber auch für diverse interessante Veranstaltungen und Aktivitäten des Vereins in Aichach selbst (Erste-Hilfe-Kurs, Vorstellung des Wittelsbacher Vereins, Verlagsbesichtigung, Besichtigung des neuen Feuerwehrhauses, Vorträge u. dgl.)
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.