Spielplatz in Edenried eingeweiht und eröffnet

Zusammen mit den Kindern durften v.l. Stadtrat Hermann Langer, Pfarrer Karl-Heinz Reitberger, Ortssprecher Bernhard Rest und Zweiter Bürgermeister Helmut Beck den neuen Spielplatz in Edenried eröffnen.
Edenried (hbe) Für die Mädchen und Buben war es ein ganz besonderes Ereignis und die Eltern konnten sich in Edenried bei strahlendem Sonnenschein
auch am Herbstfest des Pfarrgemeinderates erfreuen. Der Spielplatz in Edenried ist jetzt fertig gestellt und wurde nach der Segnung von Pfarrer
Karl-Heinz Reitberger offiziell eröffnet. Sichtlich erleichtert zeigte sich auch Ortssprecher Bernhard Rest, der neben den vielen Kindern und Eltern
auch Zweiten Bürgermeister Helmut Beck, Stadtrat und Spielplatzreferenten Hermann Langer, Pfarrer, sowie Kirchenpfleger Hermann Jakob, Pfarrgemeinde-
ratsvorsitzende Stefanie Aulinger sowie Kommandant Walter Mittermüller und Schützenmeister Ignaz Oswald willkommen heißen durfte.
„Unser Spielplatz ist fertig und mein Dank gilt allen, die hierbei tatkräftig mitgeholfen und unterstützt haben“, so Bernhard Rest, der besonders
die Arbeiten der Firmlinge und Ministranten der „Aktion 72 Stunden“ hervorhob und auch ein großes Lob der Stadt Aichach zollte.
„Was lange währt, wird endlich gut“, spannte Zweiter Bürgermeister Helmut Beck den Bogen zur Entstehungsgeschichte des Spielplatzes.
enn man das Ergebnis betrachtet, war es der Mühe wert. Da die im Außenbereich gelegene Fläche naturschutzfachlich sehr kritisch gesehen wurde, war die Umsetzung des Vorhaben für alle Beteiligten nicht einfach zu handhaben. Ziel war es, den Spielplatz möglichst naturnah zu gestalten und das
Ergebnis ist gelungen, so Helmut Beck. Insgesamt wurden vom städtischen Bauhof bis zur Fertigstellung 464 Stunden aufgebracht und an Kosten wurden
Insgesamt über 28.000 Euro investiert.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.aichacher | Erschienen am 08.11.2014
myheimat-Stadtmagazin aichacher | Erschienen am 17.12.2014
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.