Seniorennachmittag auf dem Aichacher Volksfest

Tolle Stimmung herrschte am Seniorennachmittag auf dem Aichacher Volksfest
Aichach: Volksfestplatz | Wie auch schon die Jahre zuvor gab es reichlich Sonnenschein am Seniorennachmittag auf dem Aichacher Volksfest. Doch das hielt die rund 2000 Seniorinnen und Senioren nicht davon ab, einen gemütlichen Nachmittag im Festzelt des Aichacher Volksfestes zu verbringen. Die Sielenbacher Blaskapelle sorgte für zünftige Stimmung, und das spendierte Hähnchen und die Maß Bier schmeckten hervorragen.

Jedes Jahr laden die Sparkasse Aichach-Schrobenhausen, der Festwirt Baron von Beck-Peccoz sowie die Stadt Aichach alle Seniorinnen und Senioren ab 70 Jahren auf das Volksfest ein. „Eine schöne Tradition, die wir auch in Zukunft aufrechterhalten werden“, wie Erster Bürgermeister Klaus Habermann findet.
Für Viele ist der Seniorennachmittag eine willkommene Abwechslung und bietet die Möglichkeit, alte Freunde und Bekannte wieder zu treffen.
1
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.aichacher | Erschienen am 06.08.2016
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.