"O´zapft is" beim CSU-Ortsverband Aichach

Schützenmeister Franz Marb und der Ortsvorsitzende Josef Dußmann (rechts) achteten darauf, dass beim Anzapfen ja kein Tropfen des guten Bieres verschüttet wurde. Mit drei kläftigen Schlägen von stellv. Bürgermeister Helmut Beck, unterstützt vom Stadtrat Stefan Stocker hieß es beim CSU-Sommerfest "O´zapft is".
Das diesjährige CSU-Sommerfest war im Vereinsheim der Feuerschützengesellschaft bis auf den letzten Platz besetzt. Bei bayrischer Blasmusik und Rollbraten ließen es sich über 80 Freunde wie Gäste des Ortsverbandes gut gehen, der Ortsvorsitzende Josef Dußmann hatte hierzu eigens eingeladen.

Begehrt war auch das Fass Freibier, das der Fraktionsvorsitzende Helmut Beck und Stadtrat Stefan Stocker spendiert hatten. Bis in die späte Nacht wurde gefeiert und natürlich auch über die Aichacher Ortspolitik diskutiert. Damit es den kleinsten Besucherinnen und Besucher nicht langweilig wurde, wurde Kinderschminken angeboten. Schützenmeister Franz Marb lies es sich nicht nehmen, höchst persönlich den leckeren Rollbraten auszugeben.

Ein rundum gelungenes Fest, so der Veranstalter Josef Dußmann, der damit auch die vielen helfenden Hände in das Lob mit eingeschlossen hatte. Die Vorstandschaft der CSU Aichach freut sich schon auf das Sommerfest im nächsten Jahr. Bis dahin sind alle Mitglieder und interessierte Nicht-Mitglieder zu den kommenden Veranstaltungen eingeladen.

Ankündigung: Ausflug zum Schloss Schleißheim mit anschließender Einkehr beim Koller in Eurasburg am 24.09.2016.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.