Mittelalterliche Markttage zu Aichach 2015 – Erster Informationsabend in der TSV-Halle

Die Mittelalterlichen Markttage zu Aichach werfen bereits ihre Schatten voraus, denn vom 11. – 13. September 2015 wird sich die Stadt Aichach wieder in das 14. Jahrhundert zurückversetzen. Gut ein Jahr vor der Veranstaltung laufen die Vorbereitungen im Info-Büro der Stadt Aichach auf Hochtouren.

Da gerade die Vorbereitungen für ein mittelalterliches Fest sehr zeitintensiv sind, hat die Stadt Aichach einen ersten Informationsabend für alle Interessierten und aktiven Teilnehmer der Mittelalterlichen Markttage zu Aichach Mitte Oktober organisiert. So haben gerade neue Teilnehmer fast ein Jahr Zeit, Gewänder zu schneidern und historische Stände oder Sitzgelegenheiten zu bauen.

Zur Einstimmung auf das Mittelalter spielte die mittelalterliche Musikgruppe „Musica Borealis“. Anschließend begrüßte Marktmeisterin Marianne Breitsameter die rund 80 Gäste in der TSV-Halle und stellte das Konzept für die kommenden Markttage vor.

Im Laufe des Abends erfuhren die interessierten Teilnehmer von den Organisatorinnen Marianne Breitsameter, Ulrike Maier und Michaela Axtner alles rund um die Mittelalterlichen Markttage: von der Gestaltung der Stände, über das geplante Bühnenprogramm und natürlich, wie eine richtige Gewandung auszusehen hat.

Zum Abschluss sprach Erster Bürgermeister Klaus Habermann, alias Pfalzgraf Klaus, noch zu den Gästen und stellte die Besonderheit der Mittelalterlichen Markttage in Aichach heraus: die Authentizität, dass es sich eben nicht um eine Karnevalsveranstaltung handelt.

Wer aktiv an den Markttagen teilnehmen möchte, kann sich noch bis Ende Dezember anmelden. Anmeldeformulare und weitere Informationen gibt es im Internet unter www.markttage-aichach.de oder im Info-Büro der Stadt Aichach, Telefon 08251/902-0.

Informationen:
Wann? 11.-13.09.2015
Wo? Gesamte Innenstadt
Pflasterzoll (für 3 Tage):
Erwachsene: 7 Euro
Kinder & Jugendliche: 5 Euro
Kinder bis zu einer Größe von 1,20m Eintritt frei

www.markttage-aichach.de
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.aichacher | Erschienen am 08.11.2014
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.