Kehraus auf der Kegelbahn.

Die Sieger von links: Daniel Tuffentsammer (Herren), Daniel Pelzer (A-Jugend). Gerda Aigner (Frauen) nicht auf dem Bild Melanie Tauber (B-Jugend).

Aichacher Sportkegler kegeln Fasching raus.



Auch in diesem Jahr, beendeten die Aichacher Sportkegler das Ende des dies-jährigen Faschings auf ihre Art und Weise. Am Faschingsdienstag trafen sich 21 Keglerinnen und Kegler auf der Kegelbahn um mit viel Holz und Getöse den Fasching in den diesjährigen Ruhestand zu schicken. Um 14.15 Uhr begrüßte Abteilungsleiter Jürgen Küchler alle Anwesenden und gab den Start zur Kegelgaudi frei. In vier Klassen wurde die beste Faschingskeglerin bzw. der beste Faschingskegler gesucht. Bei der Siegerehrung wurden den Erstplatzierten flüssige Nahrung (Bier, Spezi sowie ein Schlusslicht) überreicht. Bei den Herren setzte sich Daniel Tuffentsammer durch, bei den Frauen gewann Gerda Aigner, bei der A-Jugend war Daniel Pelzer erfolgreich. Bei den B-Jugendlichen konnte Melanie Tauber ihren Erfolg vom letzten Jahr wiederholen. In gemütlicher Runde mit Krapfen, Leberkäs und Kartoffelsalat lies man den Keglerkehraus langsam ausklingen.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.aichacher | Erschienen am 05.03.2016
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.