Wasserwacht Aichach startet in neue Saison

Zu Beginn der Wachsaison 2016, fand am Samstag den 30.04.2016 wieder das traditionelle Anessen der Wasserwacht Aichach in Radersdorf statt. Die Vorsitzende Nancy Rose begrüßte zu Beginn alle Anwesenden. Besonders erfreulich war, dass sich viele Aktive zusätzlich zu den jährlichen Rettungsschwimmabzeichen dazu bereiterklärt haben weiterführende Fortbildungen zu besuchen. Drei Jugendliche unterstützen diese Saison zum ersten Mal als Rettungsschwimmer die erfahrenen Kollegen für die Sicherheit der Badegäste im Aichacher Freibad, am Radersdorfer Baggersee, sowie am Mandlachsee bei Pöttmes, nachdem sie in den letzten Jahren stets als Praktikanten aktiv waren. Dabei werden sie zum Einen immer das Gewässer und die Badenden im Blick haben, um im Notfall schnell zu Hilfe kommen zu können, zum Anderen auch für die Gäste auf den Liegewiesen und im näheren Umfeld der Gewässer im Fall des Falles eine medizinische Erstversorgung gewährleisten.
Die Wachzeiten an unseren Wachstationen Mandlach und Radersdorf sind11:30 bis 18:00 Uhr (Samstag) und 10:00 bis 18:00 Uhr (Sonntag).
Im Freibad: 13:00 bis 19:00 Uhr und Sonn- und Feiertags von 10:00 bis 18:00.
Noch vor dem ersten Wachdienst werden dieses Jahr noch einmal alle Aktiven geschult, da es einige Neuerungen, wie die Einführungdes Digitalfunks und Automatischer externer Defibrillatoren an den Stationen gibt.

Anschließend ging man zum gemütlichen Teil des Abends über, genoss bei angeregter Unterhaltung Frisches vom Grill, Bier vom Fass und zur Nachspeise eine große Auswahl mitgebrachter Kuchen. Einige Eisbären ließen es sich nicht nehmen trotz kühler Temperaturen auch die Badesaison einzuläuten. Am Lagerfeuer konnte der Abend schlussendlich wieder trocken und warm unter freiem Himmel ausklingen.

Die Wasserwacht Aichach wünscht Allen eine schöne Badesaison und den aktiven Rettungsschwimmern eine Wachsaison ohne Zwischenfälle!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.