Notfallkoffer für die Jugendverkehrsschule

Unser Bild zeigt die beiden Sponsoren Gabriele und Georg Fläxl zusammen mit dem kommissarischen Leiter der Polizeiinspektion Aichach, KHK Christoph von Daumiller und Verkehrserzieher POK Hans-Peter Port bei Spendenübergabe.
Aichach (hbe) Rechtzeitig bevor die Schülerinnen und Schüler nach der Winterpause den Schulungsbetrieb auf dem JVS-Übungsgelände wieder aufnehmen, wurde von Gabriele und Georg Fläxl, den Besitzern der Wittelsbacher Apotheke in Aichach, der Jugendverkehrsschule in Aichach ein neuer, moderner Notfallkoffer übergeben. So können die Verkehrserzieher der Polizei bei immer wieder vorkommende kleineren Verletzungen auch gleich vor Ort Erste Hilfe leisten.
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin aichacher | Erschienen am 05.04.2014
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.