Kreisverkehrswacht zeichnet Bewährten Kraftfahrer aus

Als Vorbild im Straßenverkehr für mehr als 40 Jahre unfallfreie Verkehrsteilnahme wurde Georg Babin aus Oberschneitbach von der Kreisverkehrswacht Aichach-Friedberg mit Urkunde und der Auszeichnung in Gold mit Eichenkranz geehrt. Unser Bild zeigte den bewährten Kraftfahrer zusammen mit Bürgermeister Klaus Habermann und die beiden Vorsitzenden Helmut Beck und Manfred Losinger.
Aichach (hbe) Für vorbildliches Verhalten im Straßenverkehr wurde Georg Babin aus Oberschneitbach von der Kreisverkehrswacht Aichach-Friedberg ausgezeichnet. Über 40 Jahre ist der zwischenzeitlich pensionierte Bilanzbuchhalter unfallfrei unterwegs und hat im Verlauf seiner beruflichen Tätigkeit knapp eine Million Kilometer gefahren. Diese Leistung über mehr als vier Jahrzehnte würdigte auch Bürgermeister Klaus Habermann, der dem bewährten Kraftfahrer für seine vorbildliche Verkehrsteilnahme dankte und die Urkunde in seinem Amtszimmer überreichte. Die beiden Vorsitzenden Helmut Beck, zugleich auch Verkehrssachbearbeiter der Polizei, und Manfred Losinger verliehen die Anstecknadel in „Gold mit Ehrenkranz“ und zollten Respekt und Anerkennung für diese Fahrleistung, „die nur möglich, wenn man rücksichtsvoll und vorausschauend unterwegs ist“. Natürlich gehört auch das Quentchen Glück dazu, so der Geehrte Georg Babin.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.aichacher | Erschienen am 31.01.2015
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.