Buchhandlung in Affing von Minister ausgezeichnet

Affing: EFF ESS Buchhandlung |

Die Affinger Buchhandlung von Dr. Florian Sonneck konnte zum
4. Mal in Folge mit dem Gütesiegel „Leseforum Bayern – Partner der Schule“ geehrt werden.

Leseclub, Lesenacht, Leseturnier, Lesezeichen-Aktion, Lesepartnerschaften, literarische Spaziergänge, Märchenwanderung, Schulklassenlesung, Bücherkiste, und vieles mehr ist es, was neben der kompetenten Beratung die erfolgreiche Leseförderung einer Buchhandlung ausmacht.


Gemeinsam mit dem Bayerischen Staatsministeriums für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst prämiert der Börsenverein des deutschen Buchhandels als Dachorganisation seit nun elf Jahren die engagiertesten Buchhandlungen. Eine Kommission aus Vertretern des Ministeriums und des Börsenvereins wählt unter den Bewerbern diejenigen Buchhandlungen aus, die mit dem Gütesiegel ausgezeichnet werden. Zum nun 4. Mal in Folge konnte die EFF ESS Buchhandlung mit dem Gütesiegel geehrt werden.


"Der gesellschaftliche Einsatz der Buchhandlungen für die Leseförderung ist in dieser Art im Einzelhandel einzigartig. Die Buchhandlung ist ein Bildungspartner im Bewusstsein einer breiten Öffentlichkeit", so die lobenden Worte von Staatssekretär im Ministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst, Georg Eisenreich, der gemeinsam mit Börsenvereins-Geschäftsführer Dr. Klaus Beckschulte das Gütesiegel 2014/2015 im Rahmen einer Feierstunde überreichte.


Besuchen Sie die Online-Präsenz der ausgezeichneten Buchhandlung in Bayrisch-Schwaben:
www.meine-Buchhandlung.com
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
6
see raeuber aus München | 20.10.2014 | 19:43  
173
Dr. Florian Sonneck aus Augsburg | 20.10.2014 | 19:48  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.