Achtung: Unwettervorhersagen für Bayern!

1
Wie schwer werden die Unwetter in Bayern ausfallen? (Foto: Pixabay)

Die vergangene Woche war nicht einfach für Bayern. Vor allem in Niederbayern sind schwere Unwetter über Bayern niedergegangen. Dabei wurden mehrere Menschen getötet und es ist ein Schaden von mehr als einer Milliarde Euro entstanden. Auch diese Woche wird sich die Wettersituation nur bedingt verbessern.

Schon wieder wird Unwetter für Bayern vorhergesagt. Dies wäre fatal, denn in der letzten Woche hat das Unwetter vor allem in Niederbayern ganze Landstriche verwüstet. Laut “FOCUS-Online” sind dabei mehrere Menschen gestorben und ein Schaden von mehr als einer Milliarde Euro wurde durch die Flutwellen und die schweren Gewitter verursacht. Nun dauern die Aufräumarbeiten an. 500 Häuser in den betroffenen Gebieten sind so stark beschädigt, dass eine Sanierung nicht mehr vorgenommen werden kann. Viele Wirtschaftbetriebe wurden durch die immensen Schaden ihrer Existenz bedroht. Auch in anderen Teilen Deutschlands haben die schweren Unwetter großen Schaden angerichtet. Das Festival “Rock am Ring” wurde am Sonntag vorzeitig abgesagt, da schon wieder schwere Gewitter angesagt wurden. Schon am Freitag wurden durch Blitzeinschläge mehr als 70 Menschen verletzt.

Erneute Unwetterwarnungen!

Für diese Woche sehen die Wettervorhersagen nur bedingt besser aus als der der letzten Woche. Nachmittags soll es vor allem in Nordbayern, am Bayerischen und an den Alpen zu vereinzelten Gewittern kommen. Laut “wetter.com” bestehen diese Gewitter aus Starkregen, Böen um 60 km/h und kleinen Hagelkörnern. Für den Dienstag sieht die Prognose schon besser aus, da sich nach der Nebelauflösung keine neuen Unwetter bilden. Verantwortlich für die Unwetter ist eine Tiefdruckrinne. Diese hat sich im Nordatlantik gebildet und zieht nun nach Mitteleuropa und dann Osteuropa.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentare
1.302
Franz X. Köhler aus Gersthofen | 08.06.2016 | 22:07  
7
Tony Grainer aus München | 01.07.2016 | 10:21  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.