Team aus Adelheidsdorf nimmt am WVW-Mittsommerlauf in Wunstorf teil

Axel Kiehne, Manuela Kiehne, Jürgen Stolte, Marion Suchy und Matthias Blazek (von links) starten gleich auf der Fünf-Kilometer-Strecke. (Foto: Heiner Pahl)
Die Adelheidsdorfer Lauf-AG hinterließ wieder einen guten Eindruck in Wunstorf. Mit fünf Läuferinnen und Läufern trat die Mannschaft beim dortigen 6. WVW-Mittsommerlauf an. Die fünf Kilometer lange Strecke führte durch die Feldmark südlich von Wunstorf. Der Himmel war wolkenbehangen, aber es regnete nicht. „Es war anstrengend und schwül“, so die Adelheidsdorfer Läuferin Manuela Kiehne. Und die Veranstalter waren beim Sonntagvormittag verblieben, weil am Vortag der Kurparklauf in Bad Nenndorf stattgefunden hatte.
Start und Ziel waren das Barne-Stadion, wo bereits unmittelbar nach dem Start vor zahlreichen applaudierenden Zuschauern eine Stadionrunde zu drehen war. Schnellste Adelheidsdorferin war Marion Suchy, die an diesem Wochenende gleich zweimal gestartet ist. Sie schaffte die fünf Kilometer in 23:43 Minuten und landete auf dem 5. Platz unter den Frauen und Platz 41 in der Gesamtwertung. Angetreten waren insgesamt 98 Männer und 93 Frauen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.