Maurice Blazek setzt Höhenflug am Benther Berg fort

Die Adelheidsdorfer Lauf-AG hinterlässt einen guten Eindruck am Benther Berg. Vorne von links: Nico Müller, Jonah Stolte, Hinnerk Gaus, hinten Nils Ole Müller, Maurice Blazek und Jürgen Stolte. (Foto: Manuela Kiehne)
Maurice Blazek und Nils Ole Müller von der Adelheidsdorfer Lauf-AG haben beim 3,6 Kilometer langen 13. Benther-Berg-Lauf die vorderen Spitzenplätze belegt. Mit 14:40 Minuten ließen sie ein großes Teilnehmerfeld hinter sich. Die Beiden liefen den Volkslauf Schulter an Schulter und schafften es auf Platz 2 und 3 unter insgesamt 62 Läuferinnen und Läufern. Lediglich Thomas Ruminski vom Sportverein Eintracht Hiddestorf von 1924, Jahrgang 1960, konnten sie nicht das Wasser reichen. Er schaffte den Lauf in 13:04 Minuten.
Mit sechs Läufern hat die Adelheidsdorfer Lauf-AG in diesem Jahr am Benther-Berg-Lauf teilgenommen. Start und Ziel des 3,6-Kilometer-Schnupperlaufs befanden sich auf dem Sportplatz des VSV Benthe. Die Zeiterfassung erfolgte elektronisch. Als Anerkennung gab es für alle Kinder Urkunden und Medaillen. Der Lauf fand wie gewohnt am Tag der deutschen Einheit statt. Betreuerin Manuela Kiehne war begeistert: „War sehr schön sonnig ... Zeit für den Strandkorb“, sagte sie.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.