Läufer der Adelheidsdorfer Lauf-AG werden für ihre Leistungen von der Region Hannover geehrt

Das Foto zeigt von links: Colin Baritz, Axel Kiehne, Lara-Malin Blazek, Christina Heins, Linus Heins und Matthias Blazek. Es fehlt Manuela Kiehne. (Foto: Marlon Sauer)
Eine Reihe von Läufern der Adelheidsdorfer Lauf-AG wurde für ihre Leistungen von der Region Hannover mit Urkunden und Ehrennadeln geehrt. Dazu gab es wie in jedem Jahr ein atmungsaktives Lauf-T-Shirt, diesmal in roter Farbe. Die Geehrten haben durch die Bank Bronze- und Silber-Status erzielt, indem sie an mindestens 15 beziehungsweise 20 Läufen aus dem Programm des Laufpasses der Region Hannover teilgenommen haben. Als Lohn winkten diesmal Freikarten des Wisentgeheges in Springe und exklusive Führungen über das Flughafengelände in Langenhagen. Die Prämien ändern sich von Jahr zu Jahr. In 2016 erwartet die Läufer ab 15 Stempeln eine Tageskarte (freier Eintritt für eine Person) für einen Besuch im aquaLaatzium, ab 20 Stempeln eine Tageskarte für die Wasserski/Wakeboard Bahn am Blauen See Garbsen inklusive Equipment und ab 25 Stempeln ein gemeinsames Training mit den Rollstuhlbasketballern von Hannover United mit anschließendem Pastaessen und ein Besuch eines Heimspiels in der Bundesliga.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.