June Heins nimmt Pokal für ihre hervorragende Laufleistung entgegen

June Heins freut sich auf dem Siegertreppchen.
June Heins hat beim diesjährigen Wettberger Volkslauf überrascht. Sie ist die 5,2 Kilometer lange Strecke durch Wald und Flur in 33:16 Minuten gelaufen und wurde damit nicht nur Erste in ihrer Altersklasse (W10), sondern auch Dritte in der weiblichen Jugend unter 16 Jahren. Zum Dank gab es auf dem Siegertreppchen eine Urkunde, einen Pokal und obendrein noch einen Tombola-Gewinn.
Die Adelheidsdorfer Lauf-AG hat bereits zum sechsten Mal in Folge an der schönen Laufveranstaltung des TuS Wettbergen teilgenommen. „Rund um die Kückenmühle“ lautet das Motto des Wettberger Volkslaufs, bei dem es bei meist herbstlichen Witterungsverhältnissen durch eine schöne und abwechslungsreiche Wald- und Wiesenlandschaft unweit des hannoverschen Stadtteils Wettbergen geht. „Das war schon fast ein Crosslauf“, freute sich Dominic Schanz. Und auch Claudia Zachert war sehr zufrieden. „Das war ein sehr schöner Lauf“, sagte sie.
Schnellste Läuferin des Adelheidsdorfer Teams wurde Marion Suchy mit 24:44 Minuten (57. Platz in der Gesamtwertung unter 205 Läufern), gefolgt von Lasse Zachert mit 27:04 Minuten (89. Platz in der Gesamtwertung).
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.