Adelheidsdorfer Lauf-AG zeigt viel Teamgeist beim Lufthansa-Staffellauf

Nach der Lufthansa-Staffel zeigen sich die Mitglieder der Adelheidsdorfer Lauf-AG glücklich und zufrieden. (Foto: Axel Kiehne)
Die Adelheidsdorfer Lauf-AG hat eine zehnköpfige Mannschaft beim 7. airportrun in Hannover-Langenhagen gestellt und dabei sehr gute Eindrücke hinterlassen. Immer wieder musste der radio-ffn-Reporter auf die besonderen Leistungen des Teams mit seinen vielen Kindern hinweisen. Es war zudem die einzige altersgemischte Mannschaft, zugleich mit der jüngsten Staffelläuferin der gesamten Veranstaltung. Die sechsjährige Helen Mia Zachert hat die 600-Meter-Runde aber mit Bravour gemeistert. „Ich fand die vielen Attraktionen drumherum klasse“, sagt Linus Heins, der als Startläufer bei der so genannten Lufthansa-Staffel einen erstklassigen Einstieg hingelegt hat. Und in der Zielgeraden haben alle Kinder eine gehörige Portion Teamgeist bewiesen und den jeweiligen Staffelläufer begleitet. Im Rahmenprogramm gab es zwei große Hüpfburgen, ein einzigartiges Luftballonformen, Getränke- und Obststände, Carrera-Bahnen und vieles mehr.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.