Adelheidsdorfer Lauf-AG wird mit Teilnahme an Bundesliga-Handballspiel belohnt

Linus Heins, Lara-Malin Blazek, Piet Zachert, Marlon Sauer und Colin Baritz (vordere Reihe von links) sind die glücklichen YoungStars der Adelheidsdorfer Lauf-AG. Gerne geben sich die Bundesliga-Handballer der TSV Hannover-Burgdorf Lars Hoffmann, Lars Lehnhoff und Julius Hinz (hinten von links) nach dem Spiel für ein Foto her.
Die Mitglieder der Adelheidsdorfer Lauf-AG haben für ihre eifrige Teilnahme an den im vergangenen Jahr angebotenen Volksläufen in der Region Hannover eine besondere Belohnung erhalten: Sie durften mit Freikarten das Spiel TSV Hannover-Burgdorf gegen den TuS Nettelstedt-Lübbecke besuchen. Die TSV Hannover-Burgdorf hat an dem Abend in der Handball-Bundesliga mit 24:29 allerdings bereits die sechste Heimniederlage kassiert. Für die YoungStars der Adelheidsdorfer Lauf-AG war das kein Problem, das Spiel wurde dadurch umso spannender. Verletzungsbedingt war Lars Lehnhoff ausgefallen, dafür zeigte sich Torge Johannsen an dem Abend mit 9/3 Treffern in Bestform. Die Kinderaugen funkelten, als vor dem Anpfiff die Lichter in der Swiss Hall Arena ausgingen und beeindruckendes Trommelspiel den Raum erfüllte. Und nach dem Spiel erfuhren die glücklichen Spielbesucher, dass die Mitglieder der TSV Hannover-Burgdorf Prominente zum Anfassen sind.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.