Adelheidsdorfer Lauf-AG nimmt an Volkslauf in Misburg teil

Die Adelheidsdorfer Lauf-AG präsentiert ein zufriedenes Team in Misburg. (Foto: Thomas Steinmann)
Die Adelheidsdorfer Lauf-AG ist zum zweiten Mal den Misburger Volkslauf gelaufen. Und wieder war das Wetter recht unbeständig. „Ein super Lauf, nur das Wetter war wirklich nicht gut!“, sagte Jonah Stolte, der fast den ganzen 5,4-Kilometer-Lauf hindurch an zweiter Stelle unter den Adelheidsdorfer Sportlern gelaufen war. Christina Heins und Claudia Zachert sehen es genauso: „Der Hagelschauer zu Beginn hätte wirklich nicht sein müssen.“ Aber auf Regen folgt gewöhnlich Sonnenschein, so auch diesmal. Der Lauf wurde bald zunehmend angenehmer, Motivation genug für Lasse Zachert, sich nach vorne durchzukämpfen und am Ende zweitschnellster Adelheidsdorfer zu werden. Die schnellsten Adelheidsdorfer waren: Marion Suchy (26:21 Minuten), Lasse Zachert (28:49 Min.), Jonah Stolte (28:54 Min.) und Linus Heins (30:02 Min.). Insgesamt liefen 108 Sportler diese Strecke, die größtenteils durch den Misburger Wald führte und eine Schlussrunde um den Sonnensee beinhaltete.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.