Vereinsporträt: MGV Germania Wettmar von 1883

Der Männerchor im Männergesangverein „Germania“ Wettmar. (Foto: Bodo Lenk)
Am 8. Dezember 1883 fanden sich 50 sangesfreudige Männer aus dem damals 600 Einwohner zählenden Wettmar zusammen, um das deutsche Lied zu pflegen. Die musikalische Leitung übernahm der Lehrer Kurt Otte, der von 1879 bis 1884 in Engensen unterrichtete.
Den ersten Eintragungen des Kassenbuches des Männergesangvereins „Germania“ entnehmen wir, dass 50 aktive Mitglieder ein Eintrittsgeld von jeweils 50 Pfennigen entrichteten. Darüber hinaus zahlten sie einen monatlichen Betrag in Höhe von 40 Pfennigen. Die erste Anschaffung des Vereins, es waren 44 Liederbücher im Wert von 1,30 Mark, wurde ebenfalls von den Mitgliedern getragen. Lediglich der Chorleiter erhielt ein Buch unentgeltlich, er erhielt außerdem eine Entschädigung von 9 Mark. Diese Eintragungen belegen, dass der Verein zum Zeitpunkt der Gründung einen relativ großen Kreis bildete. Im Jahre 1889 beschaffte Vereinsabzeichen sollten die Zugehörigkeit zum Männergesangverein dokumentieren. Zwei Jahre später wurde die bei vielen Anlässen gezeigte Fahne mit der treffenden Aufschrift „In Freud und Leid zum Lied bereit“ geweiht.
Ein Protokollbuch wurde erst seit 1899 geführt, sodass sich über die Anfangszeit sonst kaum etwas sagen lässt. Häufig haben die Chorleiter gewechselt. So musste der Verein sogar in den Jahren 1893 bis 1897 mit dem Vereinswirt Wilhelm Bödeker als Chorleiter Vorlieb nehmen. 1900 wurde der Verein Mitglied des ländlichen Sängerbundes, in dem ständig ein Sänger aus dem Verein im Vorstand vertreten war. Das Protokollbuch belegt uns, dass die erste Begeisterung um die Jahrhundertwende abgeflacht sein muss.
Bis heute hatte der Männerchor insgesamt 24 Chorleiter. Seit nunmehr 40 Jahren veranstaltet der Männergesangverein Germania Wettmar seinen Dorfabend. Zu der Schallplatte „Wettmar singt und musiziert“, die aus Anlass des 100-jährigen Jubiläums des MGV „Germania“ im Jahr 1983 produziert wurde, haben alle Musikgruppen des Ortes Aufnahmen beigesteuert und damit zum Erfolg der Produktion beigetragen.
Zurzeit singen im Männerchor des MGV „Germania“ Wettmar 16 aktive Sänger unter der Leitung von Matthias Blazek. Die Sänger treffen sich jeden Dienstag von 20 bis 22 Uhr zur Chorprobe im Dorfgemeinschaftshaus am Meitzer Weg in Wettmar.
Sangesfreudige Männer jeden Alters sind im Chor willkommen.
Kontaktaufnahme: Männerchor-Sprecher Hans Ullrich Gebauer, Tel. 05139/8484
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.