Stimmungsvolles Konzert

Die Musiker in der Halle in Adelheidsdorf (Foto: Annette Mühlstein)

Gelungenes Adventskonzert mit dem Gemischten Chor Großmoor und dem Spielmannszug Kirchlinteln

Zu einem schönen, abwechselungsreichen Konzert zur Einstimmung auf die Advents- und Weihnachtszeit luden der Gemischte Chor Großmoor und der Spielmannszug Kirchlinteln in die wunderbar dekorierte Mehrzweckhalle nach Adelheidsdorf ein.
In der kurzen Begrüßungsansprache versprach Jürgen Mühlstein, der Erste Vorsitzende des Gemischten Chores, den Zuhörern etwas auf die Ohren. Und so war es auch. Gleich das erste Stück, „Nessaja“ von Peter Maffay und Rolf Zuckowski aus dem Musical „Tabaluga“ erzeugte beim Zuhörer eine Gänsehaut. Weiter ging es mit klassischen und modernen, weihnachtlichen und winterlichen Stücken. „Jesus bleibet meine Freude“ von J. S. Bach wurde ebenso wunderschön vorgetragen wie „Hallelujah“ von Leonard Cohen oder „Hail Holy Queen“ von M. Shaiman (bekannt aus dem Film „Sister Act“).
Joschua Claassen, seit Mitte des Jahres neuer Leiter des Gemischten Chores, hat die Arbeit seiner Vorgängerin Karen Düsterhöft wunderbar weitergeführt und den Chor zu weiteren Höchstleistungen geführt.
Der Spielmannszug Kirchlinteln unter der Leitung von Karen Düsterhöft hat sich in den vergangenen Jahren zu einem Flötenorchester entwickelt. Von der Bassflöte bis zur Piccolo war alles vertreten und auch die Musiker an den Schlagwerken/Percussion haben alles gegeben. Mit dem Polarexpress ging es musikalisch nach Russland zum Tanz der Rohrflöten und nach Spanien, wo ein fröhliches „Feliz Navidad“ ertönte.
Zur Zusammenarbeit des Chores und des Flötenorchesters kam es durch Karen Düsterhöft, die bis Mitte dieses Jahres beide Ensembles leitete. Als Abschluss des gelungenen Konzerts wurde das zahlreiche Publikum aufgefordert, beim „Oh du fröhliche“ kräftig mitzusingen. Mit stehenden Ovationen wurde vehement nach einer Zugabe verlangt, die auch prompt kam. Erst danach durften die Musiker ihren wohlverdienten Feierabend genießen.
Bis zum nächsten Konzert – was hoffentlich bald sein wird.
Tanja Giese
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.