Ehrungen beim Lustgarten-Konzert

Der Gemischte Chor „Lyra“ Ramlingen-Ehlershausen /„Harmonie“ Engensen unter der Leitung von Karin Huster.
Anni Kamke, Gerda Pflüger, Christa Laue und Chorleiterin Karin Huster sind für ihr jahrzehntelanges Engagement im Chor geehrt worden. Der ehemalige Schriftführer des Kreischorverbandes Burgdorf Werner Schulz nahm die Ehrungen im Anschluss an das diesjährige Lustgarten-Konzert vor. Die Damen brachten es auf immerhin 60 Jahre im Chor, Christa Laue singt bereits seit 65 Jahren, und zwar wie ihre Schwester Gerda Pflüger im Gemischten Chor „Harmonie“ Engensen. Werner Schulz wusste zudem zu berichten, dass Chorleiterin Huster bereits seit 30 Jahren die Lustgarten-Konzerte leite.
Zuvor hatte auf dem von Menschen überfluteten Platz das traditionelle Sängerfest stattgefunden, an dem außer dem gastgebenden Chor, Gemischter Chor „Lyra“ Ramlingen-Ehlershausen /„Harmonie“ Engensen, der erst seit fünf Jahren bestehenden Gemischte Chor Schillerslage unter der Leitung von Ida Danzberg, die Alphorngruppe Hambühren-Fuhrberg unter der Leitung von Siegfried Baum und der örtliche Feuerwehrmusikzug unter der Leitung von Hans-Joachim Wick mitwirkten. Letzterer hinterließ beste Eindrücke mit „Über den Wolken“ und „Highland Cathedral“. Die Newcomer aus Schillerslage sangen unter anderem „Nobody knows“ und „Ding a Dong“, und bei den Gastgebern durfte am Schluss „Zwei kleine Italiener“ nicht fehlen. Dass die Festbesucher begeistert waren, davon zeugen so manche Zugaben, die die Akteure gerne gaben.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.