Bürgermeisterin von Barterode Sagt Ja zu Windrädern

auf der heutigen Ortsratssitzung, ging es auch um die Industriewindanlage in der Gemarkung Barterode.
Von einen Bürger angesprochen, dass die Bürgermeisterin sich gegenüber der Presse in der Vergangenheit für Windräder ausgesprochen hätte, sagte die Bürgermeisterin das wäre nicht war, Sie hätte sich nie für Windräder ausgesprochen.
Im Göttinger Tageblatt vom15.03.2013 sagt Frau Bürgermeisterin, Der Ortsrat Barterode stehe dem Vorhaben positiv gegenüber. Auch die damalige Gemeindebürgermeisterin Frau S. sagt auch die Gemeinde stehe dem Projekt der Stadtwerke positiv gegenüber und hofft das das Projekt gemeinsam mit den Bürgern umgesetzt wird.
Hier wir ein Bürger der Lüge bezichtigt, die Frage ist wer sagt hier nicht die Wahrheit.
Sollte so eine Bürgermeisterin nicht vom Amt zurücktreten?
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
5.638
Erwin Zimmermann aus Bad Kösen | 29.05.2014 | 07:52  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.