"Kuchlbauers Bierwelt" - Besichtigung der Brauerei in Abensberg - Teil 2

Hier beginnt die Führung
Abensberg: Brauerei Kuchlbauer |


Die "Kuchlbrauerei", eine der ältesten Brauereien der Welt, präsentiert die Welt des Bieres auf eine ungewöhnliche um nicht zu sagen außergewöhnliche Weise. Bei einer Besichtigung, verbunden mit der Besichtigung des bekannten Hundertwasserturmes, erfährt man viel über die Geheimnisse der Braukunst und darf "Kunstschätze" in den altern Kellern und Gewölben besichtigen. Durch die kompetenten und selbst begeisterten "Führer" wird man über Interessantes und Amüsantes rund ums Bier informiert. Zahlen und Fakten bleiben sie ebenso nicht schuldig wie Legenden und Mystisches z.B. über den Weißbierzwerg und seine Gesellen ..... Auch hier sprechen die Bilder oft für sich ....

Die Rohstoffe zur Weißbierherstellung bezieht Kuchlbauer mit dem Braurecht seit 1300 von den besten Anbaugebieten rings um Abensberg:
Hopfen aus der Hallertau im Süden, Weizen vom Gäuboden im Osten, Gerste aus dem Jura im Westen und quellfrisches Wasser aus dem eigenen Brunnen aus ca 23 Metern Tiefe.
Obergärige Hefe und o.g. Rohstoffe bester Qualität, die in schonender zeitaufwändiger Weise verarbeitet werden und in dreiwöchiger Flaschengärung ohne weitere Geschmacksträger ohne Filtration reifen, machen den unverwechselbaren Geschmack dieser original echt altbayerischen Spezialität aus, die in Familientradition hier seit 1684 produziert wird.
5 Verschiedene Weißbierarten werden derzeit angeboten: Sportsfreund, Turmweiße, Alte Liebe, Kuchlbauers Aloysius, Kuchlbauer Weiße.

Im Kellergewölbe trifft man dann auf die Kunst: z.B. auf das Abendmahl von Leonardo Da Vinci, auf die Weißbierzwerge, die - so sagt man - Hundertwasser dazu bewegt haben, den Auftrag des Turmbaus anzunehmen, historische Geräte der Brauerei und vieles mehr....

Im Anschluss daran kann man dann den außergewöhnlichen Turm erklimmen - zu Fuß oder mit dem Aufzug erreicht man die Besucherplattform mit der Aussichtsterasse in 25 m Höhe. (gesonderter Beitrag)

Führungen durch Kuchelbauers Bierwelt dauern in der Regel ca. 90 kurzweilige Minuten mit einer anschließenden, im Preis inbegriffenen Bierverkostung mit frischer Breze (gestern zumindest war sie noch frisch, meinte unser Führer Alois Meyer) im gemütlichen Biergarten unten am Turm .....
2 5
6 2
2 5
4
3
4
6
7 4
4
2
6 5
5 2
3 4
7 4
4 3
4
4 1
2
2 3
3
4
4
5 2
4
4
6
5
5
3
4
4
3
4
5
5
4
5
9
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
13 Kommentare
47.899
Christl Fischer aus Friedberg | 23.05.2014 | 14:42  
32.279
Gertraud Zimmermann aus Rain | 23.05.2014 | 15:04  
47.899
Christl Fischer aus Friedberg | 23.05.2014 | 15:16  
59.497
Elfie Haupt aus Einbeck | 23.05.2014 | 15:43  
60.892
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 23.05.2014 | 16:16  
4.013
H. K. aus Augsburg | 23.05.2014 | 16:27  
16.152
Lisa Gutekunst aus Wertingen | 23.05.2014 | 23:52  
32.279
Gertraud Zimmermann aus Rain | 24.05.2014 | 06:17  
47.899
Christl Fischer aus Friedberg | 24.05.2014 | 13:49  
32.279
Gertraud Zimmermann aus Rain | 24.05.2014 | 20:51  
47.899
Christl Fischer aus Friedberg | 25.05.2014 | 15:55  
32.279
Gertraud Zimmermann aus Rain | 25.05.2014 | 16:00  
32.279
Gertraud Zimmermann aus Rain | 25.05.2014 | 19:50  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.